• Die besten Online-Shops
  • Regelmäßig neu

Blumen versenden – die Top-Shops:

Bei FloraPrima online kaufen

FloraPrima

Ein Blumenversand mit großer Auswahl an Sträußen für den Muttertag. Auch kurzfristige Lieferung möglich.

Zum Shop

Viele Gratiszugaben zu den Käufen
Weltweite, schnelle Lieferung
7 Tage Frischegarantie
Grußkarten bei Bedarf
Bei Blume2000 online kaufen

Blume2000

Blume2000 bietet eine Vielzahl an Blumensträußen – mit jahrelanger Erfahrung in der Pflanzung, Aufbereitung und im Versand.

Zum Shop

7 Tage Frischegarantie
Lieferung auf Wunsch
Geld-zurück-Garantie
Beste Qualität
Bei Fleurop online kaufen

Fleurop

Der Online-Blumenversand von Fleurop überzeugt durch wunderbare Designs und gute Preise.

Zum Shop

7 Tage Frischegarantie
Express-/ Sonntagslieferung
Persönliche Übergabe
Gratis Grußkarte
Bei Blumeideal online kaufen

Blumeideal

Blumen zum Muttertag, zu jedem Preis und in jeder Gestaltungsform gibts bei Blumeideal. Einfacher war der Blumenversand noch nie!

Zum Shop

Nach Anlässen sortierbar
Wunschliefertermin
7 Tage Frischegarantie
Vorgefertigte Sträuße

Der Blumenstrauß zum Muttertag

Du willst Deine Mutter mit einem schönen Blumenstrauß zum Muttertag überraschen? Aber sie wohnt mehrere Kilometer weit weg? Das ist heutzutage kein Problem mehr. Blumen zum Muttertag kannst Du mit wenigen Klicks online bestellen und versenden.

Der Strauß wird deiner Mutter dann persönlich und pünktlich übergeben – mit Deiner einzigartigen Grußbotschaft. In welchen Shops Du die schönsten Muttertagsblumen kaufen kannst und wie das Ganze funktioniert, erfährst Du auf dieser Seite.


Der Ehrentag aller Mütter

Blumen sind zum Muttertag ein beliebtes Geschenk

Blumen zum Muttertag (Bild: Shutterstock)

Die eigene Mutter gehört zu den wichtigsten Personen unseres Lebens. Ohne sie wären wir alle schließlich gar nicht auf der Welt. Um unsere Wertschätzung und Liebe auszudrücken, können wir jeden Tag des Jahres wählen. Allerdings gibt es einen besonderen: Der zweite Sonntag im Mai. Denn an diesem Termin wird nach langer Tradition der Muttertag gefeiert. Neben Karten, Gedichten oder Gebasteltem sind Blumen eine wundervolle Möglichkeit, um Mütter zu beschenken. Wir ergründen den Ursprung des Muttertags und erklären, wie Blumen auch über längere Distanzen online verschickt werden können.

Schon die alten Griechen feierten Rhea, die Mutter von Zeus, mit einem eigenen Fest. In der römischen Mythologie gab es ähnliche Rituale. In seiner heutigen Form kommt der Muttertag aus den USA. Dort veranstaltete Anna Marie Jarvis am 12. Mai 1907 einen Gedenkgottesdienst zu Ehren ihrer Mutter, die zwei Jahre zuvor verstorben war. Im darauffolgenden Jahr fand dann eine Andacht für alle Mütter statt. Ab 1914 war der Muttertag national als offizieller Feiertag anerkannt und wurde im ganzen Land gefeiert. Der Begründerin wurde der Tag in den folgenden Jahren zu kommerziell und sie kämpfte in der Folge sogar für seine Abschaffung. Glücklicherweise ohne Erfolg, denn dann wäre diese Tradition vermutlich nie nach Deutschland gekommen.

Deutsche Floristen riefen den Muttertag erstmals am 13. Mai 1923 aus und bewarben ihn damals mit Plakaten und anderen Werbemaßnahmen. Zehn Jahre später, im Jahr 1933, wurde der Muttertag schließlich zum öffentlichen Feiertag erklärt. Gesetzlich verankert ist er allerdings bis heute nicht. Das stört jedoch niemanden, denn der Tag wird landesweit gefeiert und drückt die große Wertschätzung gegenüber allen Müttern aus.

Der Muttertag ist ein landesweiter Ehrentag für alle Mütter

Auch die ökonomische Bedeutung ist nicht zu unterschätzen: Jeder Deutsche gibt durchschnittlich 25 Euro für Muttertagsgeschenke aus. Ein Großteil davon sind Blumen, sodass sich ein Umsatz von bis zu 130 Millionen Euro für Schnittblumen ergibt. In den USA fallen die Geschenke noch deutlich größer aus, dort werden pro beschenkter Mutter rund 170 US-Dollar ausgegeben.

Blumenversand zum Muttertag

Schöne Blumen sind bei Frauen im Allgemeinen äußerst beliebt. Mütter sind da keine Ausnahme, denn auch sie freuen sich über einen Blumenstrauß zum Muttertag. Am schönsten ist dabei die persönliche Übergabe, bei der die ausgewählten Blumen unmittelbar an Mutti überreicht werden – beispielsweise im Rahmen eines gemeinsamen Essens. Aufgrund großer Distanzen ist das allerdings nicht immer möglich, sodass oft nur der Blumenversand bleibt.

Hier gibt es zwei grundlegend verschiedene Möglichkeiten: In der ersten Variante werden lokale Händler vor Ort eingebunden, während nationale Blumenversender die Bouquets zentral per Paketdienst verschicken. Bei beiden Varianten kann ein fester Zustelltag ausgewählt werden, sodass die Überraschung in jedem Fall am Muttertag zugestellt wird.

Das System mit lokalen Händlern ist schnell erklärt: Ein Auftrag wird an ein angeschlossenes Blumenfachgeschäft am Ort des Empfängers weitergegeben. Dieser stellt die gewünschten Blumen frisch zusammen und liefert sie eigenständig aus. Ein Vorteil ist dabei die Schnelligkeit und Frische. Demgegenüber stehen überregionale Online-Shops, die Sträuße in einem zentralen Lager anfertigen und dann über die bestehenden Logistikdienste wie DHL, DPD oder GLS ausliefern lassen. Hier ist der Preis aufgrund der Skaleneffekte oft etwas geringer. Bei vielen Blumenversendern können kleine Geschenke und persönliche Anmerkungen mitgeschickt werden, sodass individuelle Präsente zum Muttertag möglich sind.

Blumen gibt es online in jeder Farbe
Der bunte Blumenstrauß ist auch nach dem Online-Kauf noch frisch
Insbesondere Blumen zum Muttertag oder der Hochzeit sind online sehr beliebt

Ein Blumenstrauß mit viel Liebe

Blumen sind in unzähligen Farben und Formen erhältlich. Im Frühjahr zum Muttertag blühen viele Arten besonders schön. Der Klassiker ist sicherlich ein Strauß Rosen. Als Geschenk an die eigene Mutter sind gelbe Rosen besonders geeignet, da sie für Anerkennung und Freude stehen. Auch Orchideen eignen sich hervorragend als Muttertagsgeschenk. Sie wirken elegant und stehen für Bewunderung. Tulpen passen ebenfalls perfekt in die Jahreszeit und stehen in Weiß für ewige Liebe, was auf eine intakte Mutter-Kind-Beziehung zutrifft. Nelken, Lilien, Margeriten oder Gerbera sind weitere Optionen für den perfekten Blumenstrauß zum Muttertag. Mit einer Sonnenblume kann ein Highlight gesetzt werden.

Selbstverständlich ist auch eine Kombination aus verschiedenen Blumensorten möglich. So kann ein bunter Strauß entstehen, der Fröhlichkeit ausstrahlt und bei der beschenkten Mutter für Begeisterung sorgt. Die individuellen Lieblingsfarben können dazu beitragen. Wer etwas Langlebiges verschenken möchte, kann auch zu einer Zimmerpflanze greifen. Dabei sollte auf einen ansprechenden Topf und eine schöne Umhüllung geachtet werden.

Blumen zum Muttertag drücken Dankbarkeit und Zuneigung aus. Sie zeigen unsere Wertschätzung und gehören zu diesem Ehrentag einfach dazu.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars

(2 Votes; 4,50/5)


Loading…